Uiuiui, wer streckt uns denn hier seinen wohlgeformten Hintern entgegen? Das kurvige Heck gehört tatsächlich Mariah Carey. Die ist ja dafür bekannt, sich seit Jahren in ihre Klamotten einnähen zu lassen, so dass kein Platz mehr für Atemluft bleibt. In den letzten Jahren hatte sie allerdings das ein oder andere Kilo zugenommen, wodurch ihr Presswurst-Look teilweise bizarre Formen annahm. Doch seit ihre Zwillinge Moroccan und Monroe auf der Welt sind, trainiert die Mama fleißig um die Baby- und sonstigen Pfunde loszuwerden. Mit Erfolg, wie sie jetzt eindrucksvoll beweist. In dem engen schwarzen Top, der Leggins und den Overknee-Stiefeln macht Mariah eine wirklich gute Figur. Gut, der Look mit dem Leder-Bolero hat meiner Meinung nach keinen Blumentopf verdient, aber Mariah hat zu alten Formen zurückgefunden. Wozu so eine Schwangerschaft doch gut sein kann.

Fotos via A. Benjilali/WENN.com